Gote on Tour

https://www.bioladen.de/fileadmin/bioladen_media/kochbuch/Pute_BG.jpg

Zutaten:

  • 600 g Putenbrust von der Kelly-Bronze-Pute
  • 300 g Champignons
  • 2 Zwiebeln
  • 200 ml Sahne
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 100 ml Trockener Weißwein
  • 100 ml Geflügelfond
  • 1 EL Petersilie, fein gehackt
  • Butter
  • Pfeffer, Meersalz

Zubereitung:

Putenbrust in Streifen von etwa 1 x 4 cm Größe schneiden. Diese Streifen in ordentlich Butter bei mittlerer Hitze hell anbraten. Aus dem Bräter nehmen und im selben Bratfett die fein gewürfelten Zwiebeln glasig dünsten. Die Champignons waschen, putzen, Köpfe in dünne Scheiben schneiden. Mit den Zwiebeln und dem Rosmarinzweig vermischen, salzen, pfeffern. Weißwein, Fond und die Hälfte der Sahne zugießen. Offen köcheln bis die Sauce leicht cremig eingedickt ist. Rosmarin heraus nehmen, Putenstreifen mit der restlichen Sahne wieder in den Bräter geben. Weiter köcheln, bis die Sauce wieder cremig eingeköchelt ist, gehackte Petersilie darüber streuen. Mit Bandnudeln oder Kartoffelrösti servieren.

https://www.bioladen.de/fileadmin/bioladen_media/kochbuch/Prawn_Malai_Curry_BG.jpg

Zutaten:

  • 500 g Garnelen ohne Schale (TK)
  • 1 TL Kurkumapulver
  • 5 grüne Kardamom-Kapseln
  • 1/2 Stange Zimt
  • 2 Lorbeerblätter
  • 5 Nelken
  • 30 ml Rapsöl
  • 300 g Zwiebeln
  • 30 g frischer Ingwer
  • 1 TL Rohrohrzucker
  • 3 Knoblauchzehen
  • 200 g Tomaten, gewürfelt aus der Dose
  • 100 ml Kokosmilch
  • Meersalz
  • Chilipulver

Zubereitung:

Die aufgetauten Garnelen mit etwas Salz und dem Kurkumapulver mischen. Zwiebeln schälen, längs halbieren und quer in feine Streifen schneiden. Geschälten Ingwer und Knoblauch fein hacken. Kardamom, Zimt, Lorbeerblätter und Nelken bei mittlerer Hitze in Öl anbraten bis sie anfangen intensiv zu duften. Zwiebeln, Ingwer, Zucker und Knoblauch dazugeben, salzen. Bei mittlerer Hitze weiter dünsten bis die Zwiebeln goldbraun sind. Mit den Tomaten und der Kokosmilch ablöschen. Zehn Minuten offen köcheln. Nach eigener Vorliebe mit Chilipulver schärfen. Garnelen einrühren und kurz weiter köcheln bis die Garnelen gerade fest und knackig geworfen sind. Mit Basmati-Reis oder indischem Fladenbrot servieren.