Monatsaktion

/fileadmin/bioladen_media/kochbuch/knackiger_brokkolisalat_bg.jpg

Zutaten:

  • 2 Köpfe Brokkoli
  • 1 große rote Zwiebel
  • 80 ml Rapsöl
  • 100 g Mandeln, geschält
  • 1 EL Bratöl
  • 2 Zitronen
  • 100 ml Mangopüree
  • 20-40 g Honig
  • Salz
  • 1 Granatapfel

Zubereitung:

Den Brokkoli waschen und fein schneiden oder hobeln. Die Zwiebel fein würfeln. Den Brokkoli mit den Zwiebeln, dem Rapsöl und etwas Salz gründlich vermengen und leicht durchkneten. Die Mandeln in Bratöl in der Pfanne anrösten. Die Zitronen auspressen. Den Zitronensaft und etwas -abrieb, Mangopüree und Honig nach Geschmack zugeben und mit dem Brokkolisalat und den Mandeln vermengen. Mit Salz abschmecken. Den Granatapfel aufschneiden und mit einem Löffel die Kerne vorsichtig herauslösen (Achtung: Spritzgefahr) und als Topping auf den Brokkolisalat geben. Wie man einen Granatapfel einfach und schnell aufschneidet, zeigt Ihnen unser bioladen* Koch Kai in diesem Video: https://youtu.be/dLe7lMjwOUw

/fileadmin/bioladen_media/kochbuch/geschwaerzte_orangen_bg.jpg

Zutaten:

  • 2 Stück Auberginen
  • etwas Bratöl
  • etwas Rosmarin
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Orangen
  • 2 Granatäpfel
  • 400 g Joghurt
  • 1 Handvoll Pistazienkerne
  • Minze, Blattpetersilie
  • etwas Frühlingslauch
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Die Auberginen waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Salzen und ca. 15 Minuten lang Flüssigkeit ziehen lassen. Anschließend abtupfen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Auberginenscheiben von beiden Seiten mit etwas Rosmarin und gehacktem Knoblauch goldbraun braten. Herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Die Orangen schälen, die weiße Haut vollständig entfernen und filetieren. Die Orangenfilets sehr heiß kurz anbraten. Kerne aus dem Granatapfel herauslösen. Wie das einfach und schnell geht, zeigt Ihnen unser bioladen*Koch Kai im diesem Video: https://youtu.be/dLe7lMjwOUw Auberginen, Orangenfilets und Granatapfelkerne locker miteinander vermengen. Für die Joghurtsauce die Pistazienkerne, Minze und Blattpetersilie hacken. Frühlingslauch in Ringe schneiden. Alles mit dem Joghurt verrühren und mit Knoblauch, Salz und Pfeffer würzen. Die Joghurtsauce zum Salat reichen.

/fileadmin/bioladen_media/kochbuch/syrischer_dinkel-griessbrei_bg.jpg

Zutaten:

  • 2 EL Wasser
  • 2 EL Rohrohrzucker
  • 1 L Hafermilch „Barista“
  • 175 g Dinkelgrieß
  • 1 EL Alsan-Margarine oder Butter
  • 1 Stk Zimtstange
  • Abrieb von ½ Orange
  • 1/2 TL Rosenwasser
  • 15 Stk Datteln
  • 1 Stk Granatapfel
  • 1 kleine Handvoll Pistazienkerne
  • 2-3 Stk Orangen in Filets
  • etwas Minze

Zubereitung:

Wasser und Zucker in einen Topf geben und ein Karamell daraus kochen. Die Hafermilch dazugeben und unter Rühren zum Kochen bringen. Den Grieß einrieseln lassen und mit einem Schneebesen gründlich weiterrühren. Die Margarine, die Zimtstange, den Orangenabrieb, das Rosenwasser und klein geschnittene Datteln hinzufügen. Noch einmal kurz aufkochen und dann zugedeckt 5 Minuten quellen lassen. Zimtstange danach entfernen. Den Granatapfel aufschneiden und mit einem Löffel die Kerne vorsichtig herauslösen (Achtung: Spritzgefahr). Wie man einen Granatapfel einfach und schnell aufschneidet, zeigt Ihnen unser bioladen* Koch Kai in diesem Video: https://youtu.be/dLe7lMjwOUw Die Pistazien hacken. Den Grießbrei durchrühren und noch warm mit Granatapfelkernen, Pistazien, Orangenfilets und etwas Minze servieren.