bioland

Bio-Eier vom Bioland-Hof Wening

Bäuerliche Landwirtschaft hat auf dem Bioland-Hof Wening, einer der Ursprungshöfe im münsterländischen Gescher, eine langjährige Tradition. Im Jahr 1992 hat die Familie auf ökologischen Anbau umgestellt und ist seit 1996 Bioland- zertifiziert. Für die Hennen bietet der Hof ein großzügiges Platzangebot, um die uneingeschränkte Entfaltung ihres arteigenen Verhaltens zu ermöglichen. Tageslichthelle Stallgebäude mit Wintergarten und Grünauslauf nach Bioland-Richtlinien sorgen dabei für beste Lebensbedingungen. Vom ersten Tag an zieht Hubert Wening seine Hühner mit 100 %igem Bio-Futter auf. Das Bio-Futter stammt zum großen Teil aus hofeigenem Anbau. Neben den regelmäßigen gesetzlichen Kontrollen ist die eigene Betreuung der Tiere, der Fütterung und Futterlagerung die beste Qualitäts- sicherung. Ganz nach der Philosophie des Bioland-Verbandes wird auf dem Hof nach dem Prinzip der Kreislaufwirtschaft gearbeitet. Über den Mist wird der Acker mit wertvollen Nährstoffen versorgt und liefert so bestes Futter für die Tiere. bioladen*Eier vom Bioland-Hof Wening lassen sich ganz einfach über den Erzeugercode 0-DE-0513621 erkennen, der als Stempel auf jedem Ei aufgebracht ist.

Gescher, Münsterland

Familienbetrieb

43 Hektar

Weitere Inhalte aus der bioladen*Mediathek