bioland

Bio-Kartoffeln vom Biohof Ott

Die Familie Ott betreibt einen ökologischen Ackerbaubetrieb im Nördlinger Ries und profitiert dort von den natürlich fruchtbaren, schweren Böden. Es werden 60 ha Ackerland bewirtschaftet. Sie nutzen höchstmögliche Standards um gute Qualität und Nachhaltigkeit beim Anbau von Kartoffeln, Zwiebeln und verschiedensten Getreidesorten zu erreichen. 1989 stellte das Ehepaar Ott auf eine biologische Anbauweise um und gehört seitdem zum Anbauverband Bioland. Das verdeutlicht ihr hohes Verantwortungsgefühl zum Schutze der Umwelt. Ihr Hauptaugenmerk liegt vorrangig auf dem Boden und dem Erhalt der natürlichen Bodenfruchtbarkeit. Sie nutzen zur Nährstoffversorgung hofeigene Gülle und Mist, eigens angebaute Leguminosen und wertvolle Zwischenfrüchte auf den Feldern und die Ausbringung von Grüngutkomposten.

Pfäfflingen

Familienbetrieb

60 Hektar

Kartoffeln Quarta mk, Kartoffeln Agria vfk, Kartoffeln Nicola fk, Kartoffeln Ditta fk, Kartoffeln Laura vfk rotschalig

Weitere Inhalte aus der bioladen*Mediathek