bioland

Bioland-Hof Heggemann

Auf dem Hof von Brigitte und Bernd Heggemann in Hamminkeln leben die Puten in großräumigen, hellen Ställen. An diese sind Wintergärten angeschlossen, die den Tieren zusätzlichen Rückzugsraum bieten und ihnen außerdem im Außenklima Ausblicke auf das Hofgeschehen und in die Umgebung ermöglichen. Die Ställe und Wintergärten sind mit hofeigenem Stroh eingestreut. Da Puten sehr bewegungsfreudige Tiere sind, stehen ihnen dort zudem große Strohballen zur Verfügung, die als Flug- und Landeziele dienen. Als Beschäftigungsanreize werden den Tieren Muschelkalk und prall gefüllte Heunetze angeboten. Die größte Aufmerksamkeit auf dem Hof der Heggemanns verlangen die kleinen Küken. Bei ihnen haben sich mehrere Ruhepausen am Tag ebenso bewährt wie die Gabe frischer oder getrockneter Kräuter. Alle Puten wechseln mit ihren Gruppen bis zu vier Mal den Stall. Zusammen mit dem Stallwechsel erfolgt auch der Phasenwechsel des Futters, das immer ausgewogen ökologisch ist. Für Familie Heggemann steht das Tierwohl an erster Stelle: „Viel Platz, frische Luft und eine abwechslungsreiche Umgebung mit Verstecken und Aussichtspunkten bieten unseren Puten ein gutes Umfeld.“

Dingender Heide am Niederrhein.

Familienbetrieb

100 ha

Weitere Inhalte aus der bioladen*Mediathek