bioland

Bio-Heidelbeeren von Michaels Biolandhof

Am Westrand der Lüneburger Heide, zwischen Verden-Aller und Walsrode liegt der Familienbetrieb Scharein. Auf ca. 65 ha wird seit 2007 nach Biolandrichtlinien Obst (Heidelbeeren ca. 15 ha), Gemüse (Hokkaido-Kürbisse ca. 18 ha) und Getreide angebaut. Vor über 60 Jahren wurde auf den sandig-moorigen Flächen die ersten Heidelbeeren angepflanzt. Heute werden über zehn verschiedene Heidelbeersorten kultiviert. Mehr als 30.000 Heidelbeerbüsche, die bis zu zwei Meter hoch werden können, werden von Juni bis September von über 80 Erntehelfern abgeerntet und kundengerecht abgepackt. Alle Heidelbeeren werden von Hand gepflückt und verlesen, um den Kunden bestmögliche Qualitäten zu garantieren. Wenn im Herbst die Blätter fallen, beginnt die Zeit des Pflegens. Alle alten Triebe werden von Hand geschnitten, um der Pflanze die Kraft für gesunde Beeren im nächsten Jahr zu geben.

Deutschland, Otersen

Familienbetrieb

ca. 65 Hektar

Heidelbeeren

Weitere Inhalte aus der bioladen*Mediathek