bioland

Bio-Spargel von Familie Heitmeier

Der Spargelhof Heitmeier liegt etwa 30 km westlich von München, genauer in Lichtenberg bei Altomünster. Hier baut Christian Heitmeier Erdbeeren, Kürbisse aller Art und Spargel nach ökologischen Richtlinien an. Der Hof hat sich seit dem Jahre 1999 von einem kleinen zu einem 35 ha großen Betrieb entwickelt und bietet seit 2008 Waren mit Bioland-Zertifizierung an. Zuvor hatte sein Vater den Hof geführt. Besonders wertvoll macht den Spargelhof Heitmeier der naturbewusste Anbau, denn der Boden wird mit Kompost und Zwischenfrüchten aufgewertet. Dadurch verleiht er dem Gemüse einen hochwertigen Geschmack. Die Anbaumethoden sind sehr schonend für Boden, Pflanzen und die Natur. Aber auch der Transport des Spargels ist möglichst kurz gehalten, da die Felder sich in unmittelbarer Nähe befinden. An erster Stelle steht Christian Heitmeier die Qualität und um dies zu erreichen muss der Umgang zwischen Mensch und Natur stimmen, denn nur so kann man ausgezeichnete Qualität erreichen.

Deutschland, Lichtenberg

Familienbetrieb

68 ha und 35 ha davon Spargel

Spargel

Weitere Inhalte aus der bioladen*Mediathek