demeter

Demeter-Rote Bete aus dem Landbau der Dorfgemeinschaft Tennental

Die Dorfgemeinschaft Tennental liegt im badenwürttembergischen Ort Deckenpfronn, wo unter anderem ein Sozialtherapeutischer Demeter-Landbau mit Milchkühen, Ackerbau, Gemüsebau und Veredelung betrieben wird. 45 Mitarbeiter mit und ohne Assistenzbedarf kümmern sich seit 1991 liebevoll um den vielfältigen Anbau und die breit aufgestellte Vermarktung hochwertiger Demeter-Erzeugnisse. Der Anbau der Roten Bete erfolgt nach Demeter-Richtlinien. Biodynamische Züchtung und regelmäßige Bodenuntersuchungen stellen die Qualität der Produkte sicher. Zudem wird die Rote Bete schonend gegart und von Hand in kleinen Chargen abgepackt. Ganz einfach und schnell zubereitet findet die Rote Bete gegart Verwendung in vielen Gerichten wie z. B.: Rote-Bete- Carpaccio, Eintöpfen, Chutney und Salaten.

Deutschland, Deckenpfronn

Dorfgemeinschaft Tennental, 45 Mitarbeiter mit und ohne Assistenzbedarf

70 ha, davon 6 ha Gemüse, 3000m² geschützter Anbau

Rote Bete gegart

Rote Bete von der Dorfgemeinschaft Tennental

Weitere Inhalte aus der bioladen*Mediathek